Slippen 2019

Liebe Mitglieder*innen und Gäste,

das Slippen steht ja fast vor der Tür. Um unnötige Zeitverzögerungen zu vermeiden kontrolliert bitte jeder ob sein Bock oder Trailer funktionsfähig und verkehrsicher ist (Spindeln, Reifen, Ketten etc.).

Ein bisschen Fett hier und da und ein bisschen Luft kann schon helfen die Slipperei für uns alle leichter und zügiger zu machen. Unsichere Böcke oder Trailer werden nicht transportiert bzw. gefahren.

Und aus gegebenem Anlass: Slippdienst zählt nur für die Brückencrew als (anteiliger) Arbeitsdienst. Und jeder, der mit dem Verein slippt muss an beiden Tagen anwesend sein, oder stellt für die Tage einen Ersatz (der sich dann bitte meldet). Das ist zwar seit Jahren so, aber manche vergessen das zwischendurch ganz gern.